6. Juni 2024

Sommerausflug 2024

Das Leitthema Nachhaltigkeit 2.0 hat uns zu zwei Neubauten im urbanen Entwicklungsgebiet ausserhalb der Kernstadt Zürich und einem Umbau eines denkmalgeschützten Werkstattgebäudes der SBB am Rande des Gleisfeldes geführt. Das Zwhatt-Hochhaus von Boltshauser Architekten in Regensdorf weist eine Hybridkonstruktion aus Holz und Beton auf. Das Gebäude Q in den SBB Werkstätten zeigt die Umnutzung im denkmalgeschützten Bestand an der Hohlstrasse. Das Schulhaus Allmend in der Greencity Manegg verbindet das Quartier mit einem zugänglichen Dach für Sport und Aufenthalt. Vielen Dank für die inspirierenden Führungen vor Ort.


Bild: Schulhaus Allmend, Studio Burkhardt

2. April 2024

Tiefbauarbeiten neues Klinikum 2 Unispital Basel

Die Tiefbauarbeiten haben im April begonnen und das Ausmass der etwa viergeschossigen Baugrube ist bereits erkennbar. Die Grossbohrgeräte erstellen die Bohrpfahlwände nahe dem Bestand, was bei laufendem Spitalbetrieb eine grosse Herausforderung darstellt. Besten Dank an die umsichtigen Mitarbeiter der ausführenden Firmen vor Ort und die Bauleitung. Die Planenden freuen sich über einen unfallfreien und termingerechten Fortschritt.


Bild: Giuliani Hönger Architekten


zum Projekt

11. März 2024

Baugesuch eingereicht

Am 12. März 2024 konnten wir das Baugesuch für den Neubau Fachhochschulzentrum Graubünden termingerecht einreichen. Vor Ort ragen mittlerweile Bauprofile in den hellblauen Churer Frühlingshimmel. Parallel beginnen bereits erste Vorbereitungsarbeiten wie die Umlegung des Mühlbachs südlich der Pulvermühlestrasse und in Kürze die Abbrucharbeiten der Bestandsbauten auf dem Areal. Der Baustart ist für Anfang 2025 geplant. An dieser Stelle besten Dank für die gute Zusammenarbeit an die Bauherrschaft des Hochbauamts Graubünden, an die Nutzerschaft der Fachhochschule Graubünden und nicht zuletzt an alle MitarbeiterInnen des gesamten Generalplanerteams. Wir freuen uns auf die nächsten Schritte der Projektentwicklung.


Bild: Giuliani Hönger Architekten


zum Projekt

zur Medienmitteilung

zum Film Holzwege