25. Juli 2022

Auszeichnung best architects 23

Das Wohnhaus Surber Burri in Regensberg konnte in der Kategorie Wohnungsbau überzeugen. Die Fassade bindet sich auf den ersten Blick als ortsüblicher, verputzter Riegelbau mimikryartig in die Häuserzeile der Oberburg ein. Auf den zweiten Blick offenbart der Riegel nicht nur die eigentliche Konstruktion, sondern drückt ebenso die innere Raumordnung nach aussen hin ab. Die Tagesbereiche der grossen Eigentums-Wohnung und der zwei kleineren Mietwohnungen sind übereinander angeordnet und durchstossen den Baukörper so, dass das Tageslicht in den höheren Südbereichen tief eindringen kann. Wir freuen uns über die Auszeichnung «best architects 23 award».


link best architects 23


zum Projekt

20. Juli 2022

Architekturpreis Kanton Zürich

Wir freuen uns, dass unser Projekt Wohnhaus Surber-Burri in Regensberg für den Publikumspreis 2022 nominiert ist.


Jetzt abstimmen – das Voting läuft noch bis am 31. August.


link voting


zum Projekt

23. Juni 2022

Büroreise Vlaanderen

Anlässlich des 30 jährigen Bestehens unseres Büros sind wir nach Brüssel, Gent und Antwerpen gereist. Das Gruppenbild entstand im kürzlich von Robbrecht en Daem architecten renovierten Boekentoren 1939 von Henry van de Velde in Gent. In Brüssel haben uns noAarchitecten (Projekt mit em2n und Sergison Bates) die Transformation des ehemaligen Citroën Fabrikgebäudes KANAL Centre Pompidou gezeigt, welches zu einem Kultur- und Ausstellungszentrum wird. Vielfältige architektonische Eindrücke und unzählige belgische Biervariationen werden uns in guter Erinnerung bleiben.